Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns ein sehr großes Anliegen. Wir behandeln dieses Thema sehr sorgfältig und informieren Sie deshalb im Folgenden zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website.

 1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Score Media Group GmbH & Co. KG, c/o Design Offices Düsseldorf Kaiserteich, Elisabethstraße 11, 40217 Düsseldorf. Kontakt unter info@score-media.de.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@score-media.de oder über die in unserem Impressum aufgeführten Kontaktdaten.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

a. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte (z.B. mittels Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse etc.) oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als “identifizierbar” wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

b. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet statt bei der nachfolgend beschriebenen Kontaktaufnahme über die auf unserer Webseite veröffentlichten Kontaktadressen, beim Bezug unseres Newsletters, beim Abo von Updates aus unserem Blog (Score Media Mag) sowie bei der Anmeldung zu unserem Presseverteiler.

c. Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über die auf unserer Webseite angegebenen Kontaktadressen Anfragen oder Feedback zukommen lassen, werden Ihre personenbezogenen Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und ggf. für den Fall von Anschlussfragen von uns verarbeitet.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (in der Regel nach vollständiger Erledigung Ihres Anliegens), oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

d. Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, in dem wir Sie ca. einmal im Monat über Neuigkeiten der Score Media Group (z.B. neue Produkte, aktuelle Studien), der Werbebranche im Allgemeinen oder dem Zeitungsmarkt im Speziellen informieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Name, Vorname und Unternehmen). Weitere Daten (Adresse, Position) werden von uns nur optional erhoben. Die dazu von Ihnen bereitgestellten Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung zum Zwecke des Versands des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person).

Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen). Der Versand der Newsletter erfolgt mittels unseres Newsletter-Versanddienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Die E-Mail-Adressen der Newsletter-Abonnenten sowie die zugehörigen zur Protokollierung/zum Nachweis der Anmeldung erforderlichen Anmeldedaten werden dabei auf den Servern von CleverReach ausschließlich in der Europäischen Union gespeichert.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter, per E-Mail an news@score-media.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Die im Zusammenhang mit dem Versand des Newsletters stehenden, oben beschriebenen Daten speichern wir so lange, wie Sie für den Newsletter angemeldet sind. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, z.B. nachdem Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben oder Ihre Einwilligung widerrufen haben.

e. Presseverteiler

Wenn Sie als Journalist in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, um unsere Pressemitteilungen zu erhalten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse und Ihren Namen. Weitere Daten (Adresse, Position) werden von uns nur optional erhoben und sind keine Pflichtangaben. Die dazu von Ihnen bereitgestellten Daten verwenden wir ausschließlich für die Aufnahme in den Presseverteiler und den Versand der angeforderten Informationen.

Sie können sich für den Presseverteiler entweder per E-Mail anmelden, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht (z.B. an presse@score-media.de) schicken, oder durch Angabe der erforderlichen Daten in der Anmeldemaske auf unserer Website. In letzterem Fall setzen wir wiederum das Double-Opt-in Verfahren ein. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung zum Zwecke des Versands des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person).

Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen). Der Versand der Pressemitteilungen erfolgt mittels unserer PR-Agentur Faktor 3 AG, Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg. Die E-Mail-Adressen der Pressemitteilungsabonnenten sowie die zugehörigen zur Protokollierung/zum Nachweis der Anmeldung erforderlichen Anmeldedaten werden dabei auf den Servern von Faktor 3 ausschließlich in der Europäischen Union gespeichert.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Pressemitteilungen können Sie jederzeit widerrufen. Die Abmeldung ist jederzeit z.B. per E-Mail an presse@score-media.de oder über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink möglich.

Die im Zusammenhang mit dem Versand der Pressemitteilungen stehenden, oben beschriebenen Daten speichern wir so lange, wie Sie für den Presseverteiler angemeldet sind. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, z.B. nachdem Sie sich vom Pressemitteiler abgemeldet haben oder Ihre Einwilligung widerrufen haben.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung findet grundsätzlich nicht statt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn wir dazu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sind, wir dazu berechtigt sind, z.B. weil dies zur Verfolgung von Straftaten oder zur Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist oder wenn Sie zuvor eingewilligt haben. Soweit wir Dienstleister (für den Versand unseres Newsletters und der Pressemitteilungen, siehe oben) mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen und einsetzen, erfolgt dies ausschließlich auf entsprechender Auftragsverarbeitungs-Vereinbarungen gemäß Art. 28 DSGVO verpflichtet und werden Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und auf unsere Weisung verarbeitet, nicht für andere, insbesondere nicht für eigene Zwecke der jeweiligen Dienstleister.

 

4. Informationen über Ihren Computer und Einsatz von Cookies

a. Server-Log-Files

Bei einem Besuch unserer Internetseiten werden systembedingt Informationen in so genannten Server-Log Files erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um die folgenden Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Daten werden von uns aus Gründen der technischen Sicherheit, z.B. zur Abwehr von Angriffen auf unseren Webserver, gespeichert, wobei nach spätestens sieben Tagen die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert werden, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Website-Nutzer herzustellen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

b. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

Wir weisen Sie darauf hin, dass die von uns verwendeten Cookies keine personenbezogenen Daten speichern und damit keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Für die Cookies im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics siehe bitte die Hinweise unten in Ziffer 5.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Sie können unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite allerdings eingeschränkt sein.

 

5. Einsatz von Google Analytics

Auf unseren Internetseiten nutzen wir Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, Ca 94043, USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet Cookies, d.h. kleine Textdateien, die bei dem Besuch einer Internetseite auf dem Endgerät des Nutzers in einem dafür vorgesehen Verzeichnis abgelegt werden und die Analyse der Benutzung der Internetseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Internetseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Internetseiten wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseiten und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseiten vollständig werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseiten bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google finden Sie in der Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie in der Datenschutzerklärung vom Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

 

6. Einsatz von Social Plugins

Auf unseren Internetseiten werden sogenannte Social Plugins (nachfolgend: „Plug-ins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, XING und LinkedIn (nachfolgend: „Anbieter“) verwendet. Wir setzen die Social-Plugins ein, um die Nutzung unserer Website für Sie attraktiver und interessanter zu gestalten und um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Inhalte unserer Website auf den betreffenden Plattformen zu teilen bzw. zu verlinken. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

  • Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend: „Facebook“). Die Plug-ins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel) oder sind mit dem Zusatz „Facebook” gekennzeichnet.
  • Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (nachfolgend: „Twitter“). Plugins von Twitter sind an der Bezeichnung „Twitter” sowie einem stilisierten blauen Vogel erkennbar.
  • XING wird betrieben von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg (nachfolgend: „XING“). Plugins von XING sind an der Bezeichnung „XING“ sowie ggf. einem weißen „x“ auf grüner Kachel erkennbar.
  • LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: „LinkedIn”). Die Plugins von LinkedIn können Sie an der Bezeichnung „LinkedIn“, am entsprechenden Logo erkennen.

Zum Schutz Ihrer Daten bei der Nutzung der Social Plug-ins verwenden wir die „Shariff“-Technologie. Diese Technologie sorgt dafür, dass einem Besuch unserer Internetseiten zunächst keine personenbezogenen Daten an die jeweiligen Anbieter weitergegeben werden, da die Social Plug-ins lediglich als Grafik auf unseren Internetseiten eingebunden sind. Erst wenn Sie mit einem der Social-Plug-ins interagieren, können Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übertragen und dort verarbeitet werden. Der jeweilige Anbieter erhält dann die Information, dass Sie die entsprechende Internetseite aufgerufen haben, auch wenn Sie bei dem Anbieter kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind.

Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Webseite Ihrem Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, wird die entsprechende Information direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. Ihrem Nutzer-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter die über unsere Internetseiten gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plug-ins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

Mehr Informationen zur „Shariff“-Lösung finden Sie unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Datenschutzhinweisen der Anbieter:

 

7. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische Sicherheitsmaßnahmen, um die uns von Ihnen anvertrauten Daten vor Verlust, Zerstörung, Offenlegung und Zugriff durch Unbefugte zu schützen und passen diese stets den technischen Weiterentwicklungen an. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

 

8. Links auf Internetseiten Dritter

Wir verlinken Internetseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritte). Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten durch diese Anbieter möglicherweise erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie diese Links anklicken. Da die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen. Nähere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dritte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

 

9. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO; “Recht auf Vergessenwerden”)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

Wir weisen Sie ergänzend darauf hin, dass soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses im Rahmen der Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 f) DS-GVO erfolgt und/oder Ihre personenbezogene Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, z.B. im Rahmen des Versands unseres Newsletters, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit über die in Ziffer 1 oben genannten und/oder die in unserem Impressum aufgeführten Kontaktwege kontaktieren.

 

10. Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, sich in unseren Presseverteiler eintragen möchten oder uns über die angegebenen Kontaktadressen kontaktieren wollen, müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für den Versand des Newsletters, der Aufnahme in den Presseverteiler bzw. zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, ist es uns nicht möglich, Ihnen den von Ihnen bestellten Newsletter zu zusenden, Sie in den Presseverteiler aufzunehmen oder Ihr Anliegen/Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.